Veranstaltungen

Projekte und Höhepunkte für das Kindergartenjahr für unsere verschiedenen Gruppen:

Krippe Kindergarten Hort

Unser Konzept

Aufteilung der Gruppen

Im Haus 1 sind zwei Krippengruppen und vier Kindergruppen im Altersbereich von einem bis sechs Jahre untergebracht. Der Hort hat seine Räume in der Grundschule im Ort. Hier erleben die Kinder der Altersklassen 1. bis 4. Klasse am Nachmittag, mit einem offenem Hortkonzept schöne Stunden. In unserer Kita haben alle Gruppen Namen, worauf die Kinder auch großen Wert legen. Den Gruppennamen suchen sich die Kinder in einer Kinderkonferenz gemeinsam aus. Die Gruppenzusammensetzung ist meist altershomogen, dabei schwankt die Gruppenstärke zwischen 14 bis 21 Kindern. Entsprechend der Kinderzahl und dem vorgegebenen Betreuungsschlüssel, wird in den einzelnen Gruppen auch das Personal eingesetzt

Integration

Auf Wunsch der Eltern werden in unserer Einrichtung auch Kinder mit Behinderungen betreut. Das dafür erforderliche Fachpersonal ist in vollem Umfang vorhanden.

Konzept
Unser Kindergarten wird nach der Konzeption des lebensbezogenem Ansatzes geführt. Die wichtigsten Methoden unserer Arbeit sind Projekte, Angebote und Freispiel.

Das heißt für uns konkret:
  • Umsetzung des Sächsischen Bildungsplanes in allen Bereichen
  • Umsetzung unserer Konzeption im Lebensbezogenen Ansatz
  • den Wünschen und Bedürfnissne der Kinder entsprechen
  • Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder fördern
  • Sie in Ihrem Bewegungs- und Forschungsdrang unterstützen und fordern

Wir arbeiten ganz gezielt in und mit der Natur:
  • im Einklang mit der Natur
  • Beobachtung der Jahreszeiten
  • Beobachtung und Wahrnehmung der einzigartigen Naturschauspiele zum Beispiel Wetter, Wald, Wiese, das Wachsen der Pflanzen usw.
  • Verwendung verschiedener Naturmaterialien